Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gestörte Idylle – Spuren des Ersten und Zweiten Weltkriegs im Aaper Wald

18. November 2023 , 14:00 16:00

Das heute friedliche Bild des Aaper Waldes mit seinen alten Buchenbeständen und gern besuchten Wanderwegen täuscht:

Zwischen 1875 und 1955 waren Teile des heutigen Landschaftsschutzgebiets nacheinander großflächiger Schießplatz preussischer Infanteristen, Verteidigungslinie in den letzten Monaten des II. Weltkrieges und nach 1945 Manövergebiet englischer Besatzungssoldaten. Die Natur hat gnädig viele Spuren überdeckt.

Vielleicht ist der Exkursionstermin eine Gelegenheit, mehr über die wechselhafte Kulturgeschichte des Aaper Waldes zu erfahren und anschließend etwas nachdenklicher durch das Naherholungsgebiet zu wandern. Führung mit Peter Schulenberg, ehrenamtlicher Mitarbeiter des LVR/ Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Rennbahnstraße/Ecke Fahneburgstraße

Kulturkreis Gerresheim e.V.

Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert