GIFT & GALLE Krimmidinner

GIFT & GALLE
Krimidinner zum zuhören!
NICHT zum mitmachen!!!

Patricia Vohwinkel & Stephan Peters

Schwarzhumoriges Krimitheater!

Freitag, 08. März 2013
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:30 Uhr

„Restaurant Kaiserhaus“
Erkrather Landstr. 82
40629 Düsseldorf
Voranmeldung: Tel.: 0211 – 243320

Eintritt: 30,00 Euro inkl. Aperitif und Drei-Gänge-Menü

Die Veranstaltung läuft mit freundlicher Unterstützung des Kulturkreises Gerresheim, Grafenberg und Hubbelrath e. V.

Spaziergang durch die Jahrtausende

Kulturgeschichte im Düsseltal und auf den Rathelbecker Höhen.

Exkursion am Samstag, den 06. April 2013.
Treffpunkt 15.00 Uhr an der Bushaltestelle „Knuppertzbrück, Glasbläser-/Ecke Rathelbeckstraße.
Zu erreichen mit der Buslinie 730, 737 oder vom Gerresheimer S-Bahnhof
in 5 Minuten Gehzeit.
Dauer der Rundwanderung ca. 3 Stunden, festes Schuhwerk erforderlich.

Der Rathelbecker Höhenrücken zwischen Düsseltal und Rheintal mit seinen Quellen, dem fruchtbaren Boden und den sicheren Pfaden außerhalb der sumpfigen Niederungen hat seit Jahrtausenden die Menschen angelockt.
Seine noch sichtbaren Spuren, zum Beispiel Hohlwege und historische Ackerfluren sowie die Zerstörungen der Landschaft durch die Industriealisierung im 19. Jahrhundert sind am Wegesrand erhalten geblieben.
Diese Zeugnisse an einem in Düsseldorf einmaligen Beispiel zu erkennen und in die Kulturgeschichte einzubetten, ist Sinn dieser Führung.

Hohlweg Rathelbecker Höhen

Hohlweg Rathelbecker Höhen

CHRISTO: BIG AIR PACKAGE im Gasometer Oberhausen

Besuch der größten Skulptur der Welt

Christo ist einer der bedeutendsten Künstler unserer Zeit. Sein neues Projekt ist das Gasometer in Oberhausen. 90 Meter hoch, mit einem Durchmesser von 50 Metern wird „Big Air Package“ zeitweilig die größte Skulptur der Welt sein. Der Besucher, der Big Air Package betritt, wird überwältigt von dem gewaltigen Luftraum, der ihn umschließt – er erlebt den Innenraum als eine Kathedrale der Luft. Das Kunstprojekt wird ergänzt durch eine Ausstellung, die die bedeutendsten Projekte zeigt, die Christo und Jeanne-Claude in den vergangenen fünf Jahrzehnten haben Wirklichkeit werden lassen.

Inklusivleistungen:

ü  Busfahrt mit Sitzplatzreservierung – Fahrplan A (siehe Seite 3)

ü  Eintrittsgebühr für das Gasometer und die Ausstellung Big-Air-Package

ü  Qualifizierte Führung durch die Ausstellung

Reisetermin:  22.06.13

Reisepreis:  € 38,-

 

Die dunkle Seite Gerresheims – Annegret Koerdt liest aus ihrem neuen Krimi

Die dunkle Seite Gerresheims – Hochspannung pur!!
27. Teil der Reihe: „Mord im Bogart’s!“

Annegret Koerdt  liest aus ihrem neuen Krimi

   „FeuerRot“ !
Ein Serienkiller auf der Jagd nach schönen, rothaarigen Frauen,
der 1. Fall für Angela Merckel – Ein Düsseldorf-Krimi der Extraklasse

Die Lesung läuft mit freundlicher Unterstützung des Kulturkreises
                          Gerresheim, Grafenberg und Hubbelrath e. V.            

Tatort:              „Bogart’s“
Am Poth 2 A
40625 Düsseldorf-Gerresheim
Tatzeit:             Sonntag, 10. März 2013
16:00 Uhr !!
Kopfgeld:        5 €, Kartenvorbestellung: 0211-288757, ab 17 Uhr!!

Reise nach Brüssel

 Königliche Gewächshäuser in Brüssel –

Tropische Blütenpracht in den Jugendstil-Gewächshäusern

 Die unter Leopold II. errichteten königlichen Treibhäuser sind das Herz der Gartenanlagen um das königliche Schloss von Laeken, dem offiziellen Wohnsitz des belgischen Königs. Die Gewächshäuser, die nur drei Wochen im Jahr geöffnet sind, beherbergen eine bedeutende Sammlung vorwiegend exotischer Pflanzen und Blumen, darunter eine umfangreiche Kameliensammlung. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu einem Stadtbummel in der Innenstadt Brüssels mit seinen beliebten Einkaufspassagen und Delikatess-Geschäften.

Inklusivleistungen:

o   Busfahrt mit Platzreservierung

o   Eintritt für die Königlichen Gärten

o   Gelegenheit für einen Stadtspaziergang in Brüssel

o  Stadtplan Brüssel

o  Begleitung durch einen Mitarbeiter von KLUGES REISEN

Termin: 25.04.2013

Reisepreis pro Person                    42,- €

Königliche Gewächshäuser in Brüssel

 

„O R A K E L“ – Eine musikalische Lesung mit Samir Kandil

„O R A K E L“
Eine musikalische Lesung mit Samir Kandil
Ein ehemaliger Kunstgeschichtsstudent, der auf ein Taxi spart, verliert in einer einzigen Nacht sein gesamtes Geld beim Roulette. Noch vor dem Casino macht er die Bekanntschaft der mysteriösen Babette Delacroix, die auf der Suche nach ihrer entlaufenden Nichte Penny ist. Aus finanziellen Gründen beschließt er, der Dame und ihrem Freund Walter, der als selbsternannter „Prediger“ arbeitet, bei der Suche zu helfen. Doch als Penny tatsächlich wieder auftaucht, gerät das Weltbild des abgeklärten Protagonisten ins Wanken: Penny ist 16, moralisch bedenkenlos und mit seherischen Fähigkeiten ausgestattet. Der Autor wird sich bei seiner Lesung selbst am Klavier begleiten.

Die Lesung läuft mit freundlicher Unterstützung des Kulturkreises
Gerresheim, Grafenberg und Hubbelrath e. V.

wann?       Freitag, 22. Februar 2013
20: 00 Uhr
wo?           „Theater Otto Zwo“
Ottostraße 2
40625 Düsseldorf-Gerresheim
Eintritt:      10 Euro
Voranmeldung bitte unter:    peters.hastur@t-online.de

 

„Collage“, Auf den Spuren von Max Ernst

8. April 10.00 bis 12.00 Uhr

„Collage“, Auf den Spuren von Max Ernst,

der auch die Collage zu einer neuen meist surrealistischen Ausdrucksweise verholfen hat. Wir werden die bereits im März entstandenen Frottagen zu neuen fantasiereichen Klebebildern ( Collagen )  zusammenfügen. Inspirieren lassen wir uns auch hier von den phantastischen Landschaften oder den bizarren Vögeln und Fabelwesen des Malers und Grafikers Max Ernst.

Wer den Märztermin nicht wahrnehmen konnte hat die Möglichkeit noch einige Frottagen zu erstellen oder greift auf einen Fundus von vorhandenen Frottagen des Kulturkreises zurück.

Auch hier ist das Material wie Pappen, Kleber und Scheren vorhanden und wird mit einer Kostenumlage von 3.-€ für Mitglieder und 5.-€ für Nichtmitglieder berechnet.

Ort: Bürgerhaus Am Wallgraben 38, 40625 Düsseldorf-Gerresheim, Raum 1

Anmeldung unter 0211/298315 oder b.brandtner@t-online.de erforderlich.

 

„Frottage“ , Auf den Spuren von Max Ernst

11. März 10.00 bis 12.00 Uhr

„Frottage“ Auf den Spuren von Max Ernst,

der 1919 u. A. die Gruppe Dada gründete und einige Jahre später die Frottage für die Kunst neu entdeckte inspiriert uns an diesem „Kreativen Montag“.

Mit Bleistift werden auf ganz einfache Weise interessante Strukturen auf Papier übertragen. Jeder kennt die Technik der abgerubbelten Münzen sicher noch aus der Kindheit.

Bei schönem Wetter werden wir auch versuchen einige Gerresheimer Oberflächen, wie z.B. die alte Stadtmauer vor dem Bürgerhaus, festzuhalten. Bei schlechtem Wetter sind andere vorhandene Oberflächen wie z.B. geprägte Pappen, Holzleisten, Druckstöcke oder Metallgitter des Kulturkreises zu benutzen. Wer möchte kann auch ähnliche eigene Vorlagen mitbringen.

Geeignetes Papier und Bleistifte sind vom Kulturkreis bereits besorgt und werden mit einer Kostenumlage von 3.-€ für Mitglieder und 5.-€ für Nichtmitglieder berechnet.

Ort: Bürgerhaus Am Wallgraben 38, 40625 Düsseldorf-Gerresheim, Raum 1

Anmeldung unter 0211/298315 oder b.brandtner@t-online.de erforderlich.

 

Die dunkle Seite Gerresheims – Klassische Horrorgeschichten

Die dunkle Seite Gerresheims – Hochspannung pur!
                            26. Teil der Reihe: „Mord im Bogart’s!“

         Klaus Grabenhorst liest KLASSISCHE HORRORGESCHICHTEN!!

Die Lesung läuft mit freundlicher Unterstützung des Kulturkreises
Gerresheim, Grafenberg und Hubbelrath e. V.

Tatort:              „Bogart’s“
Am Poth 2 A
40625 Düsseldorf-Gerresheim
Tatzeit:            Sonntag,  17. Februar 2013,  16:00 Uhr
Kopfgeld:          5 €, Kartenvorbestellung: 0211-288757, ab 17 Uhr!!

 

„Aschermittwoch!“ Eine Karnevals-Hasser-Lesung!!

„Aschermittwoch!“   Eine Karnevals-Hasser-Lesung!!
Wer die Nase von Karneval voll hat, komme ins Theater Otto Zwo,
wo Spannungsautor Stephan Peters gruselige und schwarzhumorige
Stories zum Besten gibt.
Mit Horror, Sex und Rotwein machen wir Schluss mit lustig! Gemütlich
ist es trotzdem.

Gast: Exorzistin Deborah Haarmeier

Die Lesung läuft mit freundlicher Unterstützung des Kulturkreises
Gerresheim, Grafenberg und Hubbelrath e. V.

wo?           „Theater Otto Zwo“
Ottostraße 2
40625 Düsseldorf-Gerresheim
wann?       Aschermittwoch, 13. Februar 2013
20:00 Uhr
Eintritt:       10 Euro,  Voranmeldung ist angeraten (kleines Theater):
peters.hastur@t-online.de      oder       0211 – 28 80 194  Herr Schaale