Stefan Melneczuk – schwarzhumoriger Krimiautor – liest im Theater Otto Zwo für die „Die Lesebande“

Der schwarzhumorige Krimiautor Stefan Melneczuk   liest im Theater Otto Zwo für „Die Lesebande

Auch live zieht Stefan Melneczuk alle Register –  zwischen gepflegtem
Horror und Melancholie, gewürzt mit schwarzem Humor. Sei es solo
oder mit anderen Autoren und Musikern. Beim großen Krimi-Festival
„Tatort Eifel“ war der Hattinger – mit dem Programm „Leichen im Keller“ –
ebenso schon vertreten wie bei Kunst- und Kulturfestivals, unter anderem
auf Schloss Burg an der Wupper.

Die Lesung läuft mit freundlicher Unterstützung des Kulturkreises
Gerresheim, Grafenberg und Hubbelrath e. V.

„Theater Otto Zwo“
Ottostraße 2
40625 Düsseldorf
Mittwoch, 13. November 2013
20:00 Uhr
Eintritt: 6 Euro,  Anmeldung bei Herrn Schaale,   0211 – 2880194