Spaziergang durch die Jahrtausende

Kulturgeschichte im Düsseltal und auf den Rathelbecker Höhen.

Exkursion am Samstag, den 06. April 2013.
Treffpunkt 15.00 Uhr an der Bushaltestelle „Knuppertzbrück, Glasbläser-/Ecke Rathelbeckstraße.
Zu erreichen mit der Buslinie 730, 737 oder vom Gerresheimer S-Bahnhof
in 5 Minuten Gehzeit.
Dauer der Rundwanderung ca. 3 Stunden, festes Schuhwerk erforderlich.

Der Rathelbecker Höhenrücken zwischen Düsseltal und Rheintal mit seinen Quellen, dem fruchtbaren Boden und den sicheren Pfaden außerhalb der sumpfigen Niederungen hat seit Jahrtausenden die Menschen angelockt.
Seine noch sichtbaren Spuren, zum Beispiel Hohlwege und historische Ackerfluren sowie die Zerstörungen der Landschaft durch die Industriealisierung im 19. Jahrhundert sind am Wegesrand erhalten geblieben.
Diese Zeugnisse an einem in Düsseldorf einmaligen Beispiel zu erkennen und in die Kulturgeschichte einzubetten, ist Sinn dieser Führung.

Hohlweg Rathelbecker Höhen

Hohlweg Rathelbecker Höhen