Beuys – im Doppelpack

Beuys – im Doppelpack 

in Schloss Moyland und im Museum Kurhaus Kleve

Die Stiftung Museum Schloss Moyland besitzt mit annähernd 6.000 Arbeiten die weltweit größte Sammlung an Werken von Joseph Beuys. Einen Schwerpunkt des Beuys-Bestandes bilden frühe Arbeiten auf Papier und kleinformatige Objekte, darunter die Werkgruppe der Plastischen Bilder.  Zeit zur freien Verfügung (z.B. für interessanten Skulpturengarten) und Mittagsimbiss, Weiterfahrt nach Kleve zum Museum Kurhaus. Joseph Beuys hatte hier zwischen 1957 und 1964 sein Atelier und schuf Werke wie das monumentale Eichenkreuz.

Inklusivleistungen:

ü  Busfahrt mit Sitzplatzreservierung – Fahrplan A (siehe Seite 3)

ü  Eintrittskosten für das Museum Schloss Moyland inkl. Skulpturengarten

ü  Führung (90 Minuten) durch die Ausstellung Schloss Moyland

ü  Suppenbuffet im Museum; Suppenspezialitäten mit versch. Brot- und Brötchensorten

ü  Eintrittkosten für das Museum Kurhaus Kleve

ü  Führung (60 Minuten) durch die Ausstellung im Museum Kurhaus Kleve

ü  Gelegenheit zu einem Stadtbummel in Kleve

Termin: 16.11.13

Reisepreis: € 59,-