17. Große Kunstausstellung

Luft ist nicht nichts

Im September 2015 sorgte die 17. Große Kunstausstellung des Gerresheimer Kulturkreises e.V. für Aufsehen. Die Gemeinde St. Margareta hatte für diese Kunstausstellung die romanische Basilika St. Margareta und das Stiftsgebäude zur Verfügung gestellt. Zu dem Thema: „Luft ist nicht nichts“ stellten 20 Künstler ihre Arbeiten aus. In verschiedenen Themenkreisen wie Wasserdampf, Tiefdruck, Himmelswesen, Segel setzen, Luftdruck, Luftbewegung, Dicke Luft fügten sich die Arbeiten der Künstler zusammen. Die Ausstellung zog über 1.000 Besucher in vier Tagen an. Ein besonderes Highlight war das schwebende Luftschiff des international arbeitenden Künstlers Jens J. Meyer in der Kirche.

Jens J. Meyer bei der Installation seines Luftschiffes in der Basilika

Jens J. Meyer bei der Installation seines Luftschiffes in der Basilika

Gr_Ausstellung_2015_2k

Die sphärischen Klänge des Thereminspielers Christian Striezel zur Eröffnung beeindruckten die Besucher und der Raum wurde zu einem bebenden Luftraum. Die Musikerfamilie Wallrath experimentierte in ihrem Konzert als Begleitprogramm zur Ausstellung mit eigenen Luftkompositionen im Kunstraum.